Im STELLWERK in Bargteheide stellen engagierte Künstler die Weichen auf Kunst, Ausstellungen und Performances, Dialoge und Diskussionen.


Das STELLWERK zeigt Flagge!


Zaunkönige – klein, fein und unübersehbar. 

Eine Entdeckungstour am neuen STELLWERK-Zaun.

Am 5. September 2021 präsentiert der Kunstkreis Bargte­heide die kleinen und großen Kunstwerke, welche über die Sommermonate von Profis, aber vor allem auch von einer kreativen Bürgerschar unterschiedlichen Alters hergestellt wurden.

 

In drei offenen Workshops entstehen unter Anleitung künstlerische Arbeiten in Ton, Holz und als Malerei auf ­Planen, um dann den neuen STELLWERK-Zaun am Tag der Ausstellung und teilweise­ auch darüber hinaus zu schmücken. 

Machen Sie mit. 

Auch für Sie und für Euch ist bestimmt etwas dabei. Wir laden Sie herzlich ein



 

Kunstkreis Bargteheide e.V. im STELLWERK

„Im Rampenlicht“

 

2020 - ein Kunstjahr im Zeichen des großen „C“ ja ... aber auch der großzügigen Spenden.

Uwe Schildmeier, Vorsitzender des Kunstkreises Bargteheide e.V. konnte Jörn Otto, Kassenwart der Rotarier Bargteheide im Kellergeschoss des Stellwerkes begrüßen. Mit 1500.-€ im Gepäck freute sich Herr Otto, den Künstlern und Künstlerinnen eine neue Beleuchtung zu spendieren. Somit können die KünstlerInnen ihre Kunstwerke im bislang etwas stiefmütterlich behandelten Erdgeschoss in ein strahlendes Licht versetzen.

Mit großer Ungeduld erwarten die Stellwerker die Wiedereröffnung im nächsten Jahr, denn geplant ist, die verschobene Jahresschau 2020 dann endlich zeigen zu können. Sicher werden die Künstler dann auch die Rotarier zum Danksagen begrüßen können. Darauf freut sich der Kunstkreis, zumal auch die Zahl der Mitglieder wächst.

Von links: Jörn Otto, Rotarier, Uwe Schildmeier, Kunstkreis

Foto von Doris Walther, Kunstkreis

Liebe Freunde des STELLWERKS

 

Im letzten Jahr konnte aus den bekannten Gründen unsere Jahresschau leider nicht stattfinden.

Wir hoffen sehr, dass wir sie im Frühjahr 21 nachholen können.

Zum Glück hat Kunst kein Verfallsdatum.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Wir möchten Sie bitten die AHA-Regeln zu beachten.


Das STELLWERK geht online

Freuen Sie sich auf unsere erste Onlineausstellung. Normalerweise würden Sie jetzt zu unserer analogen Ausstellung in's STELLWERK kommen. In diesem Jahr ist alles anders. Sie können zu Hause bleiben und in aller Ruhe mit einem Getränk Ihrer Wahl am 5. Juni ab 19 Uhr unsere Ausstellung genießen. Viel Vergnügen dabei.

 

Wir freuen uns schon auf Ihre Kommentare.

Ihre/Eure Stellwerker

 



KOMISCHE OSTERN

Wenn das kein flotter Dreier wird – 2 Schwergewichte der leichten Kunst geben sich im Bargteheider STELLWERK die Ehre: BECK und Michael SOWA

 

Komplettiert wird das komische Trio durch den halbschweren Lokalmatador Uwe SCHILDMEIER.

 

Sie zeigen ihre mehr oder weniger tiefsinnigen Arbeiten über Hasen, Eier und andere Österlichkeiten, die sie für das Hamburger Institut für Schulungsmaßnahmen gefertigt haben.

 

Dessen Leiter, Dr. Paul Brieler, ist mit allen drei Künstlern befreundet und übernimmt die Einführung


STELLWERKER in Bad Oldesloe

 

Fürsorgliche Aufnahme – reichlicher Zulauf – lebhaftes Interesse – selten eine so erfreuliche Ausstellungseröffnung erlebt.

Herzlichen Dank an die Gastgeber von BOart

 

Keine Angst an der Bahnsteigkante und viel Freude bei der Abfahrt des Zuges!    

Großer Auftritt in der Galerie BOart am 2. Februar 2020


Das STELLWERK zu Gast in der Galerie BOart

 

Elf STELLWERKer aus Bargteheide präsentieren im Februar 2020 ihre Arbeiten aus Malerei, Fotografie, Zeichnung, Skulptur, Druckgrafik und Papierarbeit in der Galerie BOart in Bad Oldesloe.

Wir freuen uns auf Sie - freuen Sie sich auf interessante Gespräche mit den Künstlern.  


Exclusiv in der Galerie BOart in Bad Oldesloe

Was heißt eigentlich exclusiv bei uns? Nahezu alles, was wir von uns ausstellen ist exclusiv und gibt es nicht woanders, weder Postkarten, Gemälde oder andere Kunstwerke.